Home | Gaustadt | Bürgerverein | Presse | Vereine | Kirchen | Parteien | Institutionen | Firmen | Kontakt
  Druckversion   Seite versenden

Aktuelle Nachrichten

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10  
30.09.2014
„Musik im Museum“
Am Sonntag den 5. Oktober um 11 Uhr spielt das „Bamberger Violinduo“ mit Eva Sohni und Manfred Wengoborski (ehemalige 1.Geiger der „Bamberger Symphoniker“) interessante, virtuose Stücke für zwei Violinen aus drei Jahrhunderten.   ... (mehr)
30.07.2014
Älterwerden in Gaustadt
Senioren Kann man auch im Alter im vertrauten Umfeld wohnen? Die Arbeitsgemeinschaft für ältere Mitbürger präsentiert die Ergebnisse mehrerer Workshops
Bereits jetzt sind rund 18,7 Prozent der Bürger, die im Stadtteil Gaustadt wohnen, über 60 Jahre alt. Im Jahre 2031 wird laut einer aktuellen Prognose der Anteil der älteren Mitbürger alleine hier auf fast 24 Prozent steigen. „Daher haben wir uns vor einiger Zeit gefragt, wie seniorenfreundlich ist eigentlich unser Stadtteil und wie kann es uns gelingen, dass Senioren möglichst lange im Alter selbstständig in ihrem vertrauten Umfeld bleiben können“, erläuterte Daniela Reinfelder auf der jüngsten Gaustadter Vereinsvorständesitzung.    ... (mehr)
10.07.2014
32. Gaustadt'er Bürgerfest
Am Samstag 19. Juli 2014
Am Samstag 19. Juli 2014 ab 15:00 Uhr rund um die Sebastiani Kapelle mit einem bunten Programm für Groß und Klein.   ... (mehr)
01.10.2013
Gaustadt feiert 205. Kirchweihe der Sebastianikapelle
von Freitag 04. bis Montag 07. Oktober
Unter Federführung des Bürgervereins Gaustadt e.V. wird am Ochsenanger von Freitag 04. bis Montag 07. Oktober ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Am Ochsenanger werden wieder ein Festzelt, Vergnügungspark, Imbissstände, Fischbraterei, Losbuden und Stände mit allerlei Süßigkeiten vorhanden sein.   ... (mehr)
02.09.2013
Lesung im ERBA Museum
Über Kultur nicht nur reden, sondern aktiv machen, auch wenn es nur eine kleine Veranstaltung war. Wir, der Bürgerverein Gaustadt und ich persönlich, bedanken uns bei uns bei Peter Braun für eine spannende Lesung , die von den Gästen begeistert mit Applaus bedacht wurde.   ... (mehr)
16.07.2013
Auszeichnung
Ernst Felgenhauer erhält Ehrenzeichen
Ernst Felgenhauer ist Träger des Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten: Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) verlieh die Auszeichnung, die seit 1994 besonderes ehrenamtliches Engagement würdigt, dem Bamberger jetzt im Rathaus. Wie die städtische Pressestelle mitteilt, bezeichnete der OB in seiner Laudatio Felgenhauer als „Vorzeigebeispiel für ehrenamtliches Engagement“.   ... (mehr)
03.07.2013
"Lossahaus" wird endlich abgebrochen
Fast eine Million Euro für die Sanierung als neue Stätte des Mütterzentrum Känguruh waren dann doch des guten zuviel.
Es ist vollbracht das "Lossahaus" wird endlich abgebrochen. Nach langem Ringen und dem üblichen Zick Zack Kurs der CSU Fraktion hat der Finanzsenat gestern einstimmig den Abbruch des Hauses noch in diesem Jahr beschlossen. Fast eine Million Euro für die Sanierung als neue Stätte des Mütterzentrum Känguruh waren dann doch des guten zuviel.   ... (mehr)
01.07.2013
Bürgerfest 2013
Samstag 20. Juli 15:00 Uhr
... (mehr)
07.06.2013
Blicke in die Gaustadter Geschichte
In den Räumen des Bürgervereins ist ab sofort ein Teil der ehemaligen Erba-Ausstellung der Landesgartenschau zu besichtigen.
Was hat der 38. Hochzeitstag eines glücklichen Ehepaares mit der ehemaligen Erba-Ausstellung zu tun? Auf den ersten Blick eigentlich rein gar nichts. Doch Professor Andreas Dornheim, einer der Macher der Ausstellung, lüftete in dem Räumen des Bürgervereins Gaustadt das Geheimnis: "Wir haben zur Ausstellung ein Gästebuch aufgelegt. In diesem haben sich neben vielen, die Lob und Kritik äußerten, auch etliche Verliebte eingetragen und mehr ihre Liebe kundgetan als die Ausstellung zu bewerten", schilderte Dornheim.   ... (mehr)
03.06.2013
Ein Pfarrer geht und "ein Super-Gaustadter geht verloren"
Am Fronleichnamstag verabschiedete eine große Gemeinde ihren Pfarrer Matthias Wünsche aus der Pfarrei St. Josef in Gaustadt. Vor seinem Neustart in Erlangen pilgert der Priester zu Fuß nach Rom.
Wehmut ja, aber keine tränenreiche Traurigkeit prägte diese Abschiedsfeier in der portugiesischen Gaststätte Volksgarten am Fronleichnamstag. Eine große Schar wollte ihrem Pfarrer Matthias Wünsche danke sagen für 15 Jahre segensreiches Wirken in der Gaustadter Gemeinde St. Josef. Zum 1. September wechselt er in die Pfarrei Herz Jesu Erlangen.   ... (mehr)
1   2   3   4   5   6   7   8   9   10  
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.