Home | Gaustadt | Bürgerverein | Presse | Vereine | Kirchen | Parteien | Institutionen | Firmen | Kontakt
  Druckversion   Seite versenden
Stadtteiltipps nicht nur für Ältere
Neue Reihe von Info-Flyern für Senioren startet in Gaustadt
Der Stadtteilflyer Gaustadt ist ein Gemeinschaftswerk, das von den Beteiligten auch gemeinsam vorgestellt wurde (v.l.n.r.): ARGE-Vorsitzender Wolfgang Budde, Doris Bergmann als Bürgervertreterin, Bürgermeister Wolfgang Metzner, Seniorenbeauftragte Stefanie Hahn, Nina Eichelsdörfer vom Sozialreferat und Bürgervereins-Vorsitzende Daniela Reinfelder.

Gaustadt bietet „seinen“ Seniorinnen und Senioren jede Menge: Es gibt zahlreiche Treffpunkte für ältere Menschen, die Nahversorgung mit Lebensmitteln ist hervorragend, ebenso die Busanbindung. Und auch die Gesundheitsversorgung mit Fachärzten sowie das Angebot an pflegerischen und stationären Einrichtungen sind bestens. Wo man diese und andere Einrichtungen findet, kann man nun in einem kompakten Flyer nachlesen, der am 16. März in den Räumen des Bürgervereins Gaustadt vorgestellt wurde.

In einer gemeinsamen Aktion hatten die „Arbeitsgemeinschaft für ältere Mitbürger Bambergs“ (A.R.G.E.), der Bürgerverein Gaustadt sowie das Senioren- und Generationenmanagement der Stadt Bamberg den Flyer realisiert, der es insbesondere älteren Menschen ermöglichen sollt, sich in ihrem Stadtteil besser zurechtzufinden. Die unter Kategorien wie „Gesundheit & Kosmetik“, „Essen & Treffen“, „Einkaufen“ oder „Zentrale Anlaufstellen“ zusammengestellten Angebote sind übersichtlich dargestellt. Der Flyer mit dem Titel „Leben im Stadtteil Gaustadt“ ist damit eine wertvolle Hilfestellung bei der Bewältigung des Alltags.

„Ich bin überzeugt davon, dass der neue Flyer auch einen wichtigen Beitrag dahingehend leisten wird, dass Seniorinnen und Senioren so lange wie möglich selbstständig und gut in ihrem vertrauten Umfeld leben können“, lobte Bürgermeister Wolfgang Metzner das neue Informationsangebot, von dem aber nicht nur die ältere Generation profitieren könne. Er dankte ARGE-Vorsitzendem Wolfgang Budde, Bürgervereins-Vorsitzender Daniela Reinfelder und der Seniorenbeauftragten Stefanie Hahn für ihr großes Engagement für diesen Flyer, der von Nina Eichelsdörfer vom Sozialreferat attraktiv gestaltet wurde. Nun hoffen die Verantwortlichen auf viele Nachahmer für das Flyer-Projekt in anderen Stadtteilen. Als zweiter Stadtteil für die Stadtteil-Info ist Bamberg-Ost geplant.

Erhältlich ist die neue Stadtteilinfo Gaustadt u.a. bei den dortigen Ärzten, Apotheken und anderen Gesundheitsdienstleistern sowie im Büro des Bürgervereins oder auch bei der Seniorenbeauftragten im Rathaus Geyerswörth.

Datum: 19.03.2015
Autor: Daniela Reinfelder
Dateien zum Download
Leben im Stadtteil Gaustadt (539 KB)
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.