Home | Gaustadt | Bürgerverein | Presse | Vereine | Kirchen | Parteien | Institutionen | Firmen | Kontakt
  Druckversion   Seite versenden

Kindergarten St. Sebastian

Kontaktadresse:

Anna-Linder-Platz 6
96049 Bamberg

Tel.: 0951 / 63670

Träger: Kath. Kirchenstiftung St. Josef Gaustadt
Dr. Martinet-Straße 11
96049 Bamberg

Tel.: 0951 / 965880
Fax: 0951 / 9658 832

Für unseren Kindergarten lautet das Motto:

KLEIN REINGEHEN UND

GROSS RAUSKOMMEN!

Eine lange Tradition hat unser Kindergarten. Er ist fast so alt wie der Bürgerverein Gaustadt.

1930
erster Kindergarten im Anwesen Stollberger

1930 wurde der erste Kindergarten des Ortscaritasverbandes gegründet. Er war zunächst im Wohnhaus der Familie Stollberger untergebracht.

1931 zog der Kindergarten in das Schützenhaus um. Wie man auf dem Foto sieht, wurden über 50 Kinder von einer Schwester verwahrt.

1933 ging es in den Volksgarten - einem Wirtshaus.

1951 wurde zum erstenmal ein eigenes Haus gebaut - das heutige Schwesternhaus. Doch 10 Jahre später platzte es aus allen Nähten und so wurde 1961 der neue Caritaskindergarten gebaut.

1990 wurde dieses Haus generalsaniert und umgebaut, seither nennt er sich:

„Kindergarten St.Sebastian“

Heute hat sich viel verändert. Unser Kindergarten ist eine moderne Bildungseinrichtung geworden. Z.Zt. besuchen ihn 100 Kinder und werden in vier Gruppen betreut. Gleichberechtigt und gleich wichtig stehen die drei Pfeiler pädagogischer Kindergartenarbeit nebeneinander:

Erziehen – Bilden - Betreuen

Für unsere Gaustadter Kinder haben wir ein großes Angebot. Nachfolgend nur einige Punkte beispielhaft für unsere Kindergartenarbeit:

  • Wir bieten ansprechende Gruppenräume mit ausgewähltem pädago-gischen Spielmaterial, außerdem phantasievolle Möglichkeiten zum Rollenspiel, z.B. auf dem großen Schiff sowie Bewegungsmöglichkeiten im eigenen Turnraum.
  • Ein großer Erlebnisspielplatz mit vielen Hecken und Bäumen, mit einem Spielhaus, einer Burganlage zum Klettern, Sand- und Wasserplatz zum Matschen, ein Weidenhäuschen zum Verstecken und ein Sinnesparcour.
  • Der Zugang zu Erfahrungen im religiösen Bereich gestaltet sich indem die Kinder von Gott hören, Geschichten aus dem Leben Jesus erfahren und die Bedeutung der religiösen Feste kennenlernen. Wir arbeiten eng mit der Pfarrgemeinde zusammen und gestalten regelmäßig Kindergottesdienste.
  • Es gibt eine Gruppe von Kindern, die sich Wanderfrösche nennen und regelmäßig die umliegende Natur erwandern.
  • Im Sommer ziehen einzelne Kindergruppen für zwei Wochen hinaus in den Wald, um dort die Natur hautnah und kindgerecht zu erleben und zu erforschen.
  • Für die Kneippkinder gibt es Wasseranwendungen und Gesundheitsförderung nach Pfarrer Kneipp.
  • Wir bieten eine spezielle Förderung für unsere Kinder zur Vorbereitung auf die Schule. Wir fördern ihre Fertigkeiten wie Schneiden, Malen, Weben, Musizieren, Theater spielen und stärken ihre Fähigkeiten wie Kreativität, Ausdauer und Konzentration; wecken Neugierde und Interesse an fremden Dingen, machen sie begeisterungsfähig und selbständig. Wir arbeiten intensiv mit ihnen an themenbezogenen Projekten.
  • Naturerlebnisse in unserem Kinder-Gemüsegarten zum Säen, zum Arbeiten und Ernten. Sinneserfahrungen zum Riechen und Schmecken mit unserer Duft- u. Kräuterschnecke.

Auch Schulkinder der ersten Klassen können unseren Kindergarten nach Anmeldung im Anschluss an die Schule besuchen.

Lange Betreuungszeiten: Montag bis Donnerstag von 7.00 bis 16.30 Uhr. Freitag bis 16.00 Uhr. Auf Wunsch kann ein warmes Mittagessen bestellt werden - und wer möchte; kann sich zu einem Mittagsschlaf zurück ziehen.

Für die Eltern bieten wir Unterstützung in ihrer Erziehungsarbeit – wir sind Erziehungspartner auf Zeit.

Im Rahmen der Elternabende besteht die Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen, zum Austausch über Erziehungsfragen und die Chance an der Kindergartenarbeit teilzunehmen, z.B. bei Festen, Workshops und Gestaltungen im Spielhof.

Sie lernen das Lernen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.